Psychotherapie - Schwerpunkt: Traumatherapie & EMDR in Balgach im Dreieck Widnau - Heerbrugg - Altstätten


Unserer Erfahrung nach findet sich in den Lebensgeschichten der Menschen, die wir therapeutisch begleiten dürfen, oftmals ein Trauma bzw. ein überlastendes Lebensereignis als Auslöser für viele belastende psychische Dynamiken, die sich zum Energieräuber entwicklen können. 

Trauma-Symptomatik

Manche Menschen bemerken rasch nach einem  überwältigenden Erlebnis, dass sie von den Bildern & Empfindungen des Traumas mitten im Alltag immer wieder plötzlich eingeholt werden, das Ereignis sich wie ein Knick, eine tiefe Veränderung in der Lebenslinie anfühlt-  "nichts ist mehr wie vorher"..

Teils entstehen über Jahre Erschöpfung, Nervosität, Ängste, Selbstwertprobleme, Panikzustände, Depressionen, Albträume, Beziehungskonflikte oder Schlafstörungen, oft entwickeln sich auch Schmerzen, Verdauungs- oder Atemprobleme. Manchen fällt es dann auch schwer, das Leben zu geniessen, nach draussen zu gehen und Kontakte zu anderen aufzubauen. 

Trauma-Therapie

Bei all diesen Formen der Traumafolgen wenden wir ganz bewusst besondere Therapieformen (siehe ANGEBOT) an, die speziell dafür entwickelt wurden, derartige Erlebnisse schrittweise "innerlich verdauen" zu können & wieder Halt im Hier und Jetzt zu finden.

 

Wir gehen behutsam und unter Fokus auf Ihre Sicherheit vor. Wie man heute weiss, ist Traumatherapie vor allem ein Prozess der individuellen Ressourcenaktivierung und hierauf aufbauenden emotionalen Verarbeitung der Vergangenheit...  

Ganz bewusst legen wir deshalb in unserer Praxis in Balgach (siehe KONTAKT, Region Widnau - Rebstein- Heerbrugg - Berneck - Altstätten) Wert darauf, mit Ihnen zunächst Ihre ganz individuellen Stärken zu suchen, zu wecken und bewusst zu aktivieren, damit Sie im Alltag schrittweise wieder mehr tragenden, "sicheren Boden" unter Ihren Füssen verspüren...


Ganzheitliche Psychotherapie

Eine Traumafolgeerkrankung bezieht sich meist nicht nur auf einzelne Symptome, sondern hinterlässt bei den meisten Betroffenen in den verschiedensten Seinsdimensionen, im Selbstbild, Körper, Geist und Beziehungsleben Spuren. Es ist insofern gut nachvollziehbar, dass sich auch therapeutisch gezeigt hat, dass ganzheitliche Ansätze am wirkungsvollsten in der Traumatherapie sind.

 

Je nach Wunsch und Absprache beziehen wir deshalb ein bewusstes Stärken der zwischenmenschlichen Kompetenzen (Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen, Grenzen setzen), der Emotionsregulationsfähigkeit (Umgang mit Gefühlsschwankungen und innerer Anspannung), der Bedürfniswahrnehmung und Selbstwirksamkeit (eigene Bedürfnisse und Wünsche ernst nehmen und für sich sorgen), aber auch bestimmte Formen der inneren Achtsamkeit und Klopfakupressur, Kreativ- und Maltherapie, sowie Atem- & Körpertherapie mit ein. Weiters arbeiten wir mit traumatherapeutisch spezifischen Methoden wie PITT, TRUST, CIPBS/TIPBS, EMDR, EFT, Ego-States-Therapy, Begegnung mit dem "inneren Kind und Anteilen" (siehe unsere AUSBILDUNGEN), um Sie ganzheitlich wirklich auf all Ihren Seinsdimensionen stimmig abzuholen..